Aktion: Mein Papa liest vor

BRUNI POLKE Zeitarbeit nimmt an der Aktion „Mein Papa liest vor!“ teil und engagiert sich damit für die Lesesozialisation in den Familien der Mitarbeiter.

Vorlesen leicht gemacht ist die Idee hinter der Aktion, denn Lesen ist der Schlüssel zur Bildung, zum Wissen und zur Kommunikation. Damit Kinder diese Dinge entwickeln können, ist es notwendig, sie mit Büchern, Geschichten, Bildern und vor allem mit (Vor)Lesen in Kontakt zu bringen. „Vorlesen fördert die Entwicklung Ihres Kindes – und macht auch noch Spaß!

Der Hintergrund: Das Projekt „Mein Papa liest vor!“ wendet sich an alle berufstätigen Väter und Mütter von Kindern ab dem Säuglingsalter bis zu zwölf Jahren.  Ziel ist es, den Eltern, insbesondere den Vätern, die Möglichkeit zu geben, als lesende Vorbilder für ihre Kinder stärker in Erscheinung zu treten und ihre Rolle als prägende (Lese-)Förderer wahrzunehmen. Aber warum richtet sich das Projekt speziell an Väter?

Das Lesen die Fantasie der Kinder beflügelt, ihnen neue Welten und andere Kulturen erschließt und letztlich der Schlüssel zu Bildung ist, erkennen auch Väter an. Dass Vorlesen Kinder an das eigene Lesen heranführt und Lust auf das Lesenlernen macht, ebenso. Aber nur wenige Väter fühlen sich dafür zuständig: 47 Prozent der Väter in Deutschland lesen ihren Kindern selten oder nie vor. Kinder brauchen jedoch Väter, die ihnen vorlesen.

Zum einen, weil eine lebendige familiäre Vorlesekultur auch auf ihr Engagement angewiesen ist: In 31 Prozent aller Familien mit kleinen Kindern wird nur selten oder gar nicht vorgelesen. Zum anderen, weil Jungen tendenziell deutlich weniger gerne lesen als Mädchen. Gerade hier werden vorlesende Väter besonders gebraucht: als „Botschafter des Lesens“, die als männliche Rollen-Vorbilder Jungen zum Lesen motivieren können.   

2010 wurde die bundesweite Initiative „Mein Papa liest vor!“ ins Leben gerufen. BRUNI POLKE Zeitarbeit unterstützt die Aktion und bietet ab sofort seinen Mitarbeitern einen Vorleseservice mit einem Vorlese-Dossier mit Tipps zum Vorlesen sowie wöchentlich eine neue Vorlesegeschichte kostenfrei an. Die vielfältigen Geschichten bekannter Autoren sprechen verschiedene Altersgruppen an (Kinder von 3 bis 12 Jahren) und werden den Interessen von Jungen als auch Mädchen gerecht. Allen Beschäftigten unseres Unternehmens bieten wir die Möglichkeit, die wöchentliche Geschichte per Email zu erhalten.

Anzufordern unter info(at)polke-zeitarbeit.de 

BRUNI POLKE Zeitarbeit bietet damit ein serviceorientiertes und gesamtgesellschaftlich relevantes Bildungsangebot an, das den Kindern der Mitarbeiter zugutekommt. Somit ist sich das Unternehmen seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst und spricht nicht nur von Corporate Social Responsibility sondern lebt sie auch.

Schenken Sie Ihren Kindern durch Vorlesen und Erzählen wunderbare Erinnerungen an schöne, spannende, lustige oder abenteuerliche Momente, damit noch mehr Kinder sagen können: Mein Papa liest vor!

Weitere Informationen: http://www.stiftunglesen.de/programmbereich/kindertagesstaette/mein-papa-liest-vor

© Stiftung Lesen