Skip to main content
29.03.2018 10:55 Alter: 84 days

Tarifliche Erhöhungen der Grundentgelte für Leiharbeitnehmer ab 1. April


Ab dem 1. April 2018 steigen für unsere Mitarbeiter, die nach dem iGZ-DGB-Tarifwerk entlohnt werden, die tariflichen Grundlöhne. In Westdeutschland steigt der Lohn in allen Entgeltgruppen um 2,8 Prozent, in Ostdeutschland um 4 Prozent. Der Mindestlohn liegt damit mit 9,49 Euro (West) bzw. 9,27 Euro (Ost) weiterhin weit über dem gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro. Durch übertarifliche Zulagen, Branchenzuschläge und Equal Pay Zulagen steigen die Löhne weiter an.

weitere Informationen: https://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/zeitarbeitsloehne-steigen-am-1-april


© Bruni Polke Zeitarbeit Nord GmbH, Bruni Polke Zeitarbeit Süd GmbH. Alle Rechte vorbehalten.